Dr. Norbert Röttgen, CDU-Bundestagsfraktion

Der promovierte Jurist Norbert Röttgen ist zur Zeit Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages. Er war von Oktober 2009 bis Mai 2012 Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Zu den Schwerpunkten seiner Amtszeit zählten vor allem der internationale Klimaschutz und die Entscheidung für die Energiewende. Röttgen ist seit 1994 Mitglied des Deutschen Bundestages. Während dieser Zeit war er rechtspolitischer Sprecher und 1. Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion. Darüber hinaus wirkte er von 2010 bis 2012 als stellvertretender CDU-Bundesvorsitzender und Landesvorsitzender der CDU Nordrhein-Westfalen. Seit Herbst 2012 ist Norbert Röttgen als Senior Fellow an der Hertie School of Governance, wo er sich mit europapolitischen Fragen beschäftigt.