Prof. Dr.-Ing. Martin Neumann, MdB, FDP-Bundestagsfraktion

Prof. Dr.-Ing. Martin Neumann ist Forschungspolitischer Sprecher und Vorsitzender der AG Bildung der FDP-Bundestagsfraktion. Er ist seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages. 1977-82 studierte er Maschinenbau, Techn. Gebäudeausrüstung an der TU Dresden und promovierte 1987 an der Ingenieurhochschule Cottbus. 1997-99 war er Lehrbeauftragter für Versorgungstechnik an der FH Lausitz und HS Magdeburg-Stendal (FH). Seit 1999 ist er Prof. für Techn. Gebäudeausrüstung (zzt. beurlaubt) an der HS Magdeburg. Prof. Neumann ist Öffentl. bestellter und vereidigter Sachverständiger der HWK Cottbus und Mitglied des VDI. Von 1990-94 war er Mitglied des Landtages Brandenburg.